Suchtprävention

Infoportal rund um virtuelle Welten, Möglichkeiten und Grenzen digitaler Medien

Das Netz und digitale Medien sind fester Bestandteil des Alltags geworden. Doch ab wann ist viel Zeit im Internet zu viel? Ab wann wird das Smartphone, das Tablet oder der Laptop als Zugang zur digitalen Welt, zum Problem? Mit dem Projekt webcare+ bietet die Hessische Landesstelle für Suchtfragen eine Informationsplattform, die dazu einlädt, sich über Möglichkeiten und Grenzen digitaler Medien zu informieren und auszutauschen und so die individuelle Kompetenz zu stärken, das eigene Nutzungsverhalten digitaler Medien frühzeitig zu reflektieren. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Digitales mit Mehrwert genutzt werden kann, ohne Analoges aus dem Blickfeld zu verlieren.

Das Informationsportal ist über https://webcare.plus zu erreichen.