Das France Mobil besucht die Hessenwaldschule




Das France Mobil besucht die Hessenwaldschule
„Französisch ist so schwierig“, heißt es oft. Das muss nicht immer so sein. Lektorin Myriam Araste vom Deutsch-Französischen Jugendwerk besuchte  am Dienstag, 28. Januar mit ihrem France Mobil die Schüler und Schülerinnen des Jahrgangs 6, um zu beweisen, dass man eine Fremdsprache spielerisch leicht und mit viel Spaß erlernen kann. Im Gepäck waren Spiele, aktuelle frankophone Musik und alles was Spaß und neugierig macht. Ihr wichtigstes Ziel dabei: Kinder und Jugendliche für die französische Sprache und Kultur zu begeistern, Lust auf eine internationale Mobilitätserfahrung zu machen und ein aktuelles Frankreichbild zu vermitteln.
Die Schüler und Schülerinnen des Jahrgangs 6 waren einstimmig der Meinung, dass dieser Besuch sehr gelungen war. Ihnen wurde gezeigt, was sie schon alles in Französisch kennen und somit die Angst vor der neuen Sprache genommen.








Veröffentlicht am: